Ahoi beim KKI Kanuklub Industrie Essen e.V.

Neu: Prijon Excursion "Herr Schneider"
Neu: SUP-Board "Pina Colada"
Neu: SUP bis 200kg "Stehplatz"
Familien-Canadier: "Ruhrpott"

auf unseren Webseiten können Sie sich über unseren Verein und unsere sportlichen Aktivitäten informieren. Wenn Sie Spaß haben, diesen naturverbundenen Sport einmal auszuprobieren, sind Sie bei uns jederzeit herzlich willkommen.

Besuchen Sie uns einfach mal in unserem schönen Bootshaus am Ende des Radwegs, direkt gegenüber vom Fährhaus Rote Mühle.

KKI bis 20.04.2020 geschlossen

Aufgrund des Erlasses der Landesregierung bzw. der Allgemeinverfügung der Stadt Essen bleibt der KKI bis zum 20.04.2020 geschlossen.

Alle Veranstaltungen bis 30.6.2020 abgesagt / Corona Empfehlungen des DKV

Das Präsidium des Deutschen Kanu-Verbandes hat am 13.3.2020 unter Beachtung der aktuellen Entwicklungen Empfehlungen zum Umgang mit dem Coronavirus für den Kanusport veröffentlicht. Am 24.3.2020 hat das DKV-Präsidium eine Neubewertung abgegeben. Danach sind alle Veranstaltungen vorerst bis zum 30.6.2020 abgesagt. Der Landesverband Kanu NRW hat sich dem am 25.3.2020 angeschlossen.

Bitte lest sorgfältig die Informationen zum Infektionsschutz der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Wenn Ihr paddeln gehen möchtet bzw. im Bootshaus seid, beachtet insbesondere die Abstands- und Hygieneregeln. 

Bitte denkt daran, dass es uns alle betrifft, auch wenn Ihr selbst vielleicht nicht zu einer Risikogruppe gehört.

Hier geht's zu den "Häufig gestellten Fragen" des Robert Koch Instituts.
Gute Aufklärung leistet auch der NDR Info Podcast mit Prof. Dr. Christian Drosten, Leiter der Virologie an der Berliner Charité.

Jahreshauptversammlung abgesagt

Leider musste die JHV, die für den 15.3. geplant war, aus Gründen der Prävention abgesagt werden. Selbstverständlich wird die Sitzung nachgeholt, der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Unsere letzten Kanu-Aktivitäten in der Saison 2019/2020

08. März 2020: Anpaddeln auf dem Baldeneysee (2. Bezirksfahrt)

Unsere erste Vereinsfahrt in 2020 startete Hochwasser bedingt zum ersten Mal vom Gelände des Vereins RaWa in Essen-Werden. Der Flussabschnitt vom KKI bis zum Baldeneysee war gesperrt, da der Pegel Hattingen bei etwa 380cm stand. Also luden wir 8 Boote auf den Anhänger und fuhren zum Start nach Werden. Nach einer kleinen Stärkung mit belegten Brötchen und Kaffee oder Tee konnten wir 10 Kanutinnen und Kanuten bei sehr schönen Frühlingswetter und viel Sonnenschein Richtung Staumauer und dann nach Kupferdreh und zurück paddeln. Allerdings setzte der Wind uns öfter heftig zu. Später bezog sich der Himmel, bis schließlich nach der Rückkehr und dem Beladen des Anhängers ein leichter Regen einsetzte. Wieder einmal war das Wetter besser als angekündigt und befürchtet. Unser Paddel-Jahr hat gut begonnen!

>> Bilder vom Anpaddeln

07. Dezember 2019: 48. Rintelner Eisfahrt

Unsere letzte Vereinsfahrt in 2019 wurde ein sehr stürmische Fahrt auf der Weser von Hameln nach Rinteln mit insgesamt 464 Telnehmern. Die 26 Kilometer haben die Beiden vom KKI hart erkämpft: Der immer wieder böige NW Wind kam fast immer von vorne. Eine Böe hat sogar den Süwester in die Weser gefegt, wo er dann in den Fluten leider versank. Die Temperatur fühlte sich trotz 8°C sehr frostig an. Zum Glück kam immer wieder einmal die Sonne durch, und der Regen wartete bis zur Rückfahrt ins Ruhrgebiet.

>> Bilder von der Eisfahrt (eigene)

>> Bilder und Filmchen von der Eisfahrt (Veranstalter-Webseite)

30. November 2019: 28. Glühweinfahrt

Nachdem an der Lampionfahrt leider ein Paar teilgenommen hatte, lockte die letzte Gemeinschaftsfahrt im Bezirk 16 Leute aufs Wasser. Das sollten sie nicht bereuen: Es war zwar winterlich kühl, aber am Vogelschutzgebiet hatte die Sonne den Hochnebel fast geschafft. In der Sonne paddelten wir in guter Stimmung bis RaWa, wo wir die verdiente Pause mit Glühwein und leckeren Speisen einlegten. Die Rückfahrt zog sich für einige bis in die Dunkelheit hin, da noch beim EFF eingekehrt wurde. Im KKI gab es noch zum Abschluss Stolle sowie Glühwein und Familien-Punsch.

Ein erlebnisreiches Paddeljahr hat fast seinen Abschluss gefunden. Wir freuen und auf das Paddeljahr 2020!

>> Bilder von der Glühweinfahrt

3. - 6. Oktober 2019: Saisonstart an und auf der Mosel

10 Paddler fuhren wieder einmal an die Mosel bei Pünderich. Trotz des sehr kühlen und nassen Wetters wurden zwischen Kienheim und Eller die ersten Kilometer der Saison erpaddelt.

>> Fotos 

Unsere Kanu-Aktivitäten in der Saison 2018/2019

Die Saison 2019 ist beendet. Wir haben insgsamt 17.493 Kilometer erpaddelt und weitere interessante Projekte in Angriff genommen:

6. Juli 2019: SUP Testival am KKI

Direkt vor unserer Bootshaus-Tür konnten wir die Trendsportart ausprobieren und verschiedene Boards und Paddel testen. Wir hatten viel Spaß und auch ein paar Gäste haben die Chance genutzt, das Material zu testen.

>> Fotos & Bericht

5. Bezirksfahrt Ruhr - Sommerfest beim TVK am 30.6.2019

Das Wetter war mehr als blendend - es gab eine UV-Strahlen Warnung des Deutschen Wetterdienstes - aber bei so viel Sonnenschein und in Erwartung von leckerem Schmaus und Trank war der KKI nicht zu bremsen. Mit 18 Leuten paddelten wir wohlbehütet zum TVK und nach leckerem Kuchen, Würstchen und Kaltgetränken und Plaudereien mit anderen Gästen schwangen wir uns dann erneut in die Boote, um noch ein klein wenig weiter flussabwärts zu schippern. Auch kleine Fahrten machen Laune!

19. Mai 2019: 4. Bezirksfahrt Ruhr statt Lippe:

Diese Bezirksfahrt musste aus Naturschutzgründen auf unseren Hausfluss Ruhr verlegt werden. Bei schönen Wetter machten wir uns zu Fünft nach Hattingen auf und setzten oberhalb der Bootsgasse ein, weil wir diese schöne Gasse genießen wollten. Wegen des niedrigen Pegels waren die Wellen in der Bootsgasse und an der Isenburg besonders hoch und spritzig, so dass der mitfahrende Canadier eine ordentliche Wassermenge aufnahm, die dann nach der weiteren Rutsche Dahlhausen beim LDKC wieder ausgeschüttet werden konnte. Nach dieser Pause ging es weiter durch die Bootsgassen Horster Wehr und Steeler Wehr. Noch vor dem Beginn des schlechten Wetters erreichten wir nach 19km trotz einer harmlosen Kenterung in guter Stimmung unser Bootshaus. Wer nicht dabei war, hat eine schöne, spritzige Tour verpasst.  

1. bis 4. Mai 2019: Vereinsfahrt auf der Werra:

Von Creuzberg bis Witzenhausen auf der Werra: 86 km wurden in drei Etappen gemeistert.

>> Foto Werra Mai 2019

23. März 2019: Aktion Essener Sauberzauber

An diesem Samstag haben viele Vereine in Essen sich an dieser Aktion beteilige, so auch wir. Mit Gilfe mehrerer Boote haben wir die Ruhrufer zwischen den beiden Brücken oberhalb und unterhalb des KKI vom Müll weitestgehend befreit. Es kam eine riesige Menge zusammen. Diese Aktion wird sicherlich im nächsten Frühjahr wieder notwendig sein.

Berichte über frühere Aktivitäten siehe unter > Rückblicke

KKI Kanuklub Industrie Essen e.V.

Kanustation bei km 38,4
Kanu Klub Industrie Essen
Im Januar 2019: der Nebel lichtet sich.
Eisfläche am Vereinsgelände am 4.3.2018
Hochwassser am 4.1.2018
Hochwasser März 2019
Baldeneysee. Blick von der Staumauer
Der KKI auf Tour

Druckversion als PDF herunterladen

PDF-Download die Webseite Startseite als PDF herunterladen