Ahoi beim KKI Kanuklub Industrie Essen e.V.

http://www.kki-essen.de/dkv-kanu-station.html

auf unseren Webseiten können Sie sich über unseren Verein und unsere sportlichen Aktivitäten informieren. Wenn Sie Spaß haben, diesen naturverbundenen Sport einmal auszuprobieren, sind Sie bei uns jederzeit herzlich willkommen. Besuchen Sie uns einfach mal in unserem schönen Bootshaus, vielleicht auch zu einem Schnupper-Paddeln, in der Regele mittwochs ab 18 Uhr:

Näheres hier >  Mittwochs Paddeln

Unsere letzten Kanu-Aktivitäten:

5. Bezirksfahrt nach Kettwig am 24. Juni 2018

17 kanuten starteten vom Verein die Ruhr abwärts nach Kettwig zum KSC Kettwig, der 60 Jahre mit einem Sommerfest feierte. Nach 9 km mussten die Boote durch die Staumauer in Werden transportiert werden. Am Steg brütete ein Blesshuhn. Es hielt eisern das Nest besetzt, obwohl eine "Horde" Menschen mit Booten ganz nahe vorbei stapften. Nach weiteren 7 km war der KSC erreicht, wo man uns freundlich empfing und beim Aussteigen und Boote tragen half. Es gab Frisches vom Grill,  aus dem Fass und Kaffee und Kuchen. Diese Fahrt hatte sich gelohnt.

> Foto-Strecke

Ausflug zum Kagoon Rennen in Hohelimburg am 16. Juni 2018

Wir haben an der Wildwasserstrecke auf der Lenne am Wehr in Hohenlimburg das 2. Kagoon Festival (boatercross) angeschaut und genossen. Es war toll zu sehen, wie zwei Kanuten sich von der Rampe herab in die Rennstrecke stürzten und um den Sieg kämpften: >Bericht auf Kanu NRW 

Vereinsfahrt auf der Werse bei Münster, 10. Juni 2018

Das Wetter spielte mit: Während der gesamten Tour kein Regen, heiter bis wolkig und unter 25° C: was wollten wir mehr! Gemütlich geht es auf der Werse bei Münter ab Angelmodde zu. Viele Leihcanadier mussten umkurvt werden. Leider muss man mehrmals umtragen. Nach dem dritten und letzten Umtragen hatten wir den Fluss bis zum Mündung in die Ems für uns alleine. Jetzt wurde es munter und die Äste kamen uns immer näher. Drei Mal ging es gar nicht weiter: Blockaden. Aber diese wurden mit Geschick und Können gemeistert. Das Beste waren also die letzten 4 km: Eine Abenteuertour wie in der Willdnis. Zum Ausklang gönnten wir uns ein gutes Abendessen.

> FOTO-Strecke

4. Bezirksfahrt auf der unteren Rur von Linnich nach Orsbeck 27. Mai 2018

10 Paddler erwartete ein abenteurliche Tour bei einem sehr niedrigem Wasserstand (Pegel 88cm = unter Mindestniedriegwassser). So gab es auf den Sohlgleiten etliche heftige Steinkontakte. Mit Geschick und Glück bestanden alle die vielen kleinen Abenteuer!

> FOTO-Strecke

 

Pfingstradtour zum Gasometer Oberhausen

Am Pfingsmontag führte unser Radtour über alte Bahnstrecken vom KKI zum Gasometer und zurück. Ca. 50 km angenehme Streckenführung und eine tolle Ausstellung "Der Berg ruft" waren für alle ein tolles Erlebnis.

 

28. Oldie-Treffen beim PSV Grün Weiß Kassel 27.4. bis 1.5.2018

Standquartier war wie 2017 wieder der CKC Kassel. Es gab drei Touren auf der Fulda und ein Wanderung im Kaufunger Wald mit Einkehr. Krut Grelling zeigte abends Filme und am 30. April gab es einen Griechischen Abend in den Mai hineine. Nette Leute haben wir kennen gelernt und schönes Wetter gehabt: Vormerken für nächstes Jahr!

> FOTO-Strecke 

 

47. Internationale Kanu-Rallye NRW am 22. April 2018

Drei zweier Kajaks mit 6 Leuten nahmen von uns teil. 2 fuhren die Silberstrecke von Witten-Bommern bis zum LDKV Bochum-Dahlhausen. Die anderen 4 fuhren bis zum KKI = Bronze. Das Wetter hat leider nicht bis zum Ende mitgespielt: Ein gewaltiger Gewitterschauer erreichte die Gruppe kurz vor dem Ziel.

> Fahrtbericht von Kanu NRW

3. Bezirksfahrt auf der Sieg am 15. April 2018:

9 Leute des KKI nahmen an der Bezirksfahrt auf der Sieg teil. NIe gekannter Wasserstand von knapp einem Meter machte aus der Sieg ein sehr munteres Flüßchen. So waren die 25 km leicht zu bewältigen.

>Fahrtbericht

Vereinsfahrt auf der Wupper am 25. März 2018

> Fahrtbericht 

Berichte über frühere Aktivitäten siehe unter > Rückblicke

KKI Kanuklub Industrie Essen e.V.

Kanustation bei km 38,4
Kanu Klub Industrie Essen
Der KKI auf Tour: Prost!
Eisfläche am Vereinsgelände am 4.3.2018
Hochwassser am 4.1.2018
Baldeneysee. Blick von der Staumauer

Druckversion als PDF herunterladen

PDF-Download die Webseite Startseite als PDF herunterladen